Kassenleistungen
  Manuelle Therapie
  - Positionierungstechnik n. JONES
  - Mobilisation peripherer Nerven
  Krankengymnastik
  Krankengymnastik nach Schroth
  Massage
  Elektrotherapie
  Extension/Traktion
  Wärmetherapie
  Kältetherapie
  Rückbildungsgymnastik
  Kiefergelenkstörung
  Entstauungstherapie
   
   
  zu unseren präventiven Leistungen
 



Maitland® Konzept

Geoffrey D. Maitland (1924-2010), ein australischer Physiotherpeut und Begründer eines manualtherapeutischen Konzepts (Maitland® Konzept), entwickelte sein manualtherapeutisches Konzept von Funktionsstörungen in Gelenken, Muskeln und im Nervensystem während der 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts.
Im Maitland® Konzept bewegt sich der Therapeut mit seinen Überlegungen auf zwei Ebenen, einer eher theoretisch-diagnostischen und einer eher klinischen Ebene. Die Grenzen sind fließend. Manuelle schonende Mobilisationstechniken mit passiven Bewegungen an Gelenken, Sehnen, Bändern, Kapselapparat und an Muskeln und Nerven können bei Beschwerden insbesondere bei orthopädischen Erkrankungen, Schmerzzuständen, Bewegungseinschränkungen im gesamten Bewegungsapparat helfen. Anleitung zu einem Selbshilfeprogarmm unterstützen den Behandlungserfolg.