präventive Leistungen
  Fußreflexzonenmassage
  Reiki
  Dorn-Breuß
  ChiroTapingTherapy
  Marnitz-Massage
  Rückentherapie-Center
   
   
  zu unseren Kassenleistungen
 



Dorn-Breuß-Methode

Die Dorn-Methode ist eine von Dieter Dorn entwickelte Methode, die auf sanfte Art und Weise Fehlstellungen der Wirbelkörper und Gelenke korrigiert.

Falsch stehende Wirbel werden mit einem Daumendruck auf ihre Dorn- und/oder Querfortsätze in die richtige Position geschoben.

Während das passiert, bewegt sich der Patient so, dass die Muskeln, die den betreffenden Wirbel oder das Gelenk umgeben, ständig in Bewegung sind. Durch diese natürlichen Bewegungen lassen die Muskeln etwas locker und der Wirbel oder das Gelenk werden sanft in die richtige Position geschoben.

Wie bei allen manuellen Techniken können hier im Nachhinein muskelkaterähnliche Beschwerden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass die Muskeln sich erst wieder daran gewöhnen müssen, dass der Wirbel, den sie so lange in seiner falschen Position „gesichert“ haben, nun richtig steht und sie ihn von nun an anders halten müssen. (Quelle: Dieter Dorn „Die ganzheitliche Methode Dorn“, Integral Verlag, 2.Auflage 2007)

Wirkung
- Linderung oder Beseitigung von schmerzhaften Zuständen
- Beseitigung von Fehlstellungen
- Verbesserung des Energieflusses
- Bewußtmachen von Fehlhaltungen im Alltag
- Selbsthilfeübungen für den beruflichen und privaten Alltag

Dauer

30 - 60 min.

Hinweis
Diese Technik darf nur von ausgebildeten Therapeutinnen und Therapeuten ausgeführt werden und ist keine Kassenleistung!



Breuß-Massage
Die Breuß –Massage ist eine wunderbare Ergänzung und Unterstützung der Dorn-Methode.
Sie ist eine sanfte, ernergetische Rückenmassage, die von Rudolf Breuß zur Lösung seelischer und körperlicher Verspannungen entwickelt wurde. Sie soll die Regeneration von unterversorgten Bandscheiben wieder einleiten. Bei der Breuß-Massage wird die Wirbelsäule sanft entspannt und gestreckt, während ein stoffwechselförderndes Öl (z. B. Johanniskrautöl) tief in das Gewebe einmassiert wird.

Wirkung
- Entspannung und Lockerung des Gewebes um die Wirbelsäule herum
- Stabilisierung von Sehnen und Bändern
- Anregung der Bandscheiben zu mehr Flüssigkeitsaufnahme und damit zur Bildung eines elastischen
   Polsters zwischen den Wirbelkörpern
- Tiefenentspannung

Dauer

ca. 60 min.

Hinweis
Diese Behandlung darf nur von speziell ausgebildeten Therapeutinnen und Therapeuten durchgeführt werden und ist keine Kassenleistung.


nach oben